Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen
Bärentatzen

Bärentatzen

Erstellt am: 10.11.2017

Zutaten für ca. 100 Bärentatzen:

500 g gemahlene Mandeln
600 g Puderzucker
130 g Eiweiß
50 g Kakao
5 g Zimt
Prise Salz


Zubereitung:

Eiweiß mit der Prise Salz leicht schmierig und nach und nach den Puderzucker zugeben. Kakao und Zimt unter die gemahlenen Mandeln mischen und unter die Masse heben. Den Teig über Nacht kühl stellen, dann in ca. 2 cm dicke Rollen formen und bei den Portionen von etwa 3 cm Länge (10-15 g) abstechen. Daraus kleine Kugeln formen und in Kristallzucker drehen. Diese fest in die gewünschte Form drücken und wieder vorsichtig heraus klopfen. Plätzchen auf das mit Folie belegte Lochblech legen und backen.

Die Bärentatzenform erhalten Sie hier: Bärentatzenform

Sie möchten größere Mengen backen? Mit unseren praktischen Madleine-/Bärentatzenblechen backen Sie wahlweise 12 oder 24 Stück gleichzeitig: Zum Blech 

Backzeiten:

Im Holzbackofen:
Bei 210° C einschießen.
Backzeit 12-15 Minuten.

Im Elektro-Steinbackofen:
Oberhitze 210° C,
Unterhitze 140° C
Backzeit 12-15 Minuten.
Ofen eingeschaltet lassen.

Im Haushaltsbackofen:
Bei 180° C einschießen.
Backzeit 12-15 Minuten.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten