Bei vielen Gebäcken ist Hefe unerlässlich. Sollte keine Hefe zur Hand sein, können Sie die Hefe mit diesem Rezept für Hefewasser ganz einfach ersetzen. Lesen Sie hier, wie das geht:

Zutaten:
150 g frisches oder getrocknetes Bio-Obst/Bio-Gemüse (darf nicht geschwefelt sein)
(z. B. Rosinen, Äpfel...)
70 g Rohrzucker oder Honig
500 ml Wasser

Außerdem wird benötigt:
1 Flasche mit Drehverschluss oder ein verschließbarer Behälter

Zubereitung:
Alle Zutaten in die Flasche geben, gut schütteln und in einen warmen Raum stellen. Die Flasche anschließend 1-2 mal täglich gut schütteln und den Druck ablassen. Nach 2-3 Tagen entsteht ein Druck und das Hefewasser sprudelt wie Sekt – dann ist es fertig. Daher sollten Sie die Flasche stets vorsichtig öffnen.

Das Hefewasser mit Mehl im Verhältnis 1:1 mischen (z. B. 100 g Mehl mit 100 ml Hefewasser mischen). Diese Mischung ersetzt die Hefe im Teig und sollte sich innerhalb von 12 Stunden mindestens verdoppeln.

Zu Anwendung in:
- Vorteig
- Poolish

Zugabemenge etwa 20 % der Mehlmenge.

Das bedeutet, dass 20 % der Mehlmenge für den Poolish oder Vorteig verwendet werden kann. Mehl und Hefewasser ergeben den Vorteig bzw. das Poolish. Dieser Vorteig wird dann dem Gesamtteig beigemengt.

Beispiel:

100 g Gesamt-Mehlmenge
20 % davotn entsprechen 20 g Mehl

20 g Mehl
20 g Hefewasser
-------------------------

ergibt 40 g Vorteig oder Poolish

Dieser Vorteig bzw. das Poolish wird nun mit dem Gesamtteig vermengt.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten