Bratapfel Spekulatius-Tartelettes

Bratapfel Spekulatius-Tartelettes

Erstellt am: 18.12.2019

Zutaten für 6 kleine Förmchen:
Spekulatius-Mürbteig:
135 g Butter
100 g Brauner Zucker
200 g Mehl
50 g Mandeln, fein gemahlen
5 g Spekulatiusgewürz
20 ml Milch
Mandelblättchen

Bratapfel-Füllung:
100 g Marzipan
35 ml Sahne
40 g Rosinen
40 g Walnüsse
2 Äpfel in dünnen Schnitzen


Zubereitung:
Butter, Zucker und Spekulatiusgewürz mit der Teigknetmaschine gut vermischen. Anschließend die  restlichen Zutaten nur kurz unterkneten bis eine einheitliche Masse entstanden ist. Den Teig nun über Nacht in einer Folie durchkühlen lassen. Am nächsten Tag den Teig eine halbe Stunde vor der Aufarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen, ca. 30 Minuten warten und dann mit der mittleren Ausrollhilfe ausrollen. Die Tarteletteförmchen nun mit dem Teig gleichmäßig auslegen.

Die Rosinen einen Tag vorher mit einem Schuss Rum einweichen. Ebenso die Walnüsse grob hacken und rösten. Am nächsten Tag den Marzipan und die Sahne weich kneten und danach die Rosinen und Walnüsse unterkneten. Die Tartelettes nun mit der Marzipanfüllung füllen und die Äpfel in dünnen Schnitzen darauflegen. Zum Schluss die Tartellettes mit den Förmchen nach Anleitung backen.


Backzeiten:

Im Holzbackofen:
Bei 230° C einschießen.
Backzeit: 25 -30 Minuten.

Im Elektro-Steinbackofen:
Oberhitze 230° C,
Unterhitze 140° C
Backzeit: 25 -30 Minuten.
Ofen eingeschaltet lassen.

Im Haushaltsbackofen:
Bei 180° C einschießen
Backzeit: 25 -30 Minuten.

ab 54,59 €
2,55 € *
0.5 100g | 5,10 € €/100g
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten