Kürbisquiche

Kürbisquiche

Erstellt am: 23.05.2017

Zutaten für 4 Personen:
Für den Teig:
250 g Dinkel-Vollkornmehl
150 g Butter
1 Ei
1 TL Salz
¼ TL Muskat
¼ TL Paprika rosenscharf

Für die Füllung:
700 g Hokkaido-Kürbis
200 g Speck
2 Scharlotten
1 Knoblauchzehe
100 ml Gemüsebrühe
150 g Créme Fraîche
120 g Gruyére
2 EL Kürbiskerne, grob gehackt
2 Eier
2 EL Öl
¼ Bund Thymian
Salz, Pfeffer, Zucker, Butter zum Ausfetten

Zubereitung:
Für den Mürbeteig aus Mehl, Butterwürfeln, Ei, Salz, Muskat, Paprika und 2 EL Wasser einen Mürbeteig kneten. Den Teig dann zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie wickeln und für 30 min. kühlstellen.
Für die Füllung den Kürbis schälen, entkernen und das Fruchtfleisch in eine Schüssel reiben. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken, den Speck ebenfalls fein würfeln. Alles zusammen in einer Pfanne mit Öl anbraten. Dann mit Salz, Pfeffer, Zucker und gehacktem Thymian abschmecken und mit der Brühe aufgießen. Für ca. 20 min. zugedeckt garen.
Eine Springform mit 26 cm Durchmesser mit Butter einfetten. Teig ausrollen, Springformboden damit auslegen und einen etwa 3 cm hohen Rand formen, dann nochmal 5 min. kaltstellen. Den Käse reiben und mit Eiern, Créme Fraîche und Kürbiskernen unter die Kürbismasse mischen. Gegebenenfalls mit Salz, Pfeffer und Zucker nochmal nachschmecken. Nun die Masse auf dem Teigbogen verteilen. Die Quiche nun bei ausgeschaltetem Ofen für 35-40 min. backen, anschließend aus der Form lösen und abkühlen lassen. Danach servieren.

Backzeiten:
Im Holzbackofen:
Bei 280° C einschießen.
Backzeit: 35-40 Minuten.

Im Elektro-Steinbackofen:
Oberhitze 280° C,
Unterhitze 190° C
Backzeit 35-40 Minuten.
Nach dem Einschießen Ofen ausschalten.

Im Haushaltsbackofen:
Bei 200° C Ober/Unterhitze
bzw. Umluft 180° C einschießen.
Backzeit 35 Minuten.

ab 54,59 €
6,18 € *
0.5 kg | 12,36 € €/kg
ab 11,29 €
ab 12,18 €
9,55 € *
0.5 l | 19,10 € €/l
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten