Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen
Zimtnudeln mit Pflaumenmus

Zimtnudeln mit Pflaumenmus

Erstellt am: 30.10.2018

Zutaten für 4 Personen:
500 g Hartweizengrieß
200 g Ei
1 EL Zimt

Nudeln kochen:
1 L Milch
¼ TL Zimt, gemahlen
2 EL Vanillezucker
40 g Butter

Zutaten für das Pflaumenmus:
1000 g Zwetschgen, entstein
150 g Zucker
50 ml Orangensaft
30 g Butter

Zubereitung:
Die Zimtnudeln nach Grundrezept herstellen. Nach Geschmack mehr oder weniger Zimt zum Grundteig hinzugeben. Milch, Zucker, Zimt, Vanillezucker und 20 g Butter aufkochen. Die frischen Nudeln in der aufgekochten Milch ca. 10 Minuten garen, abgießen. Die abgetropften Nudeln mit der restlichen Butter in eine Schüssel geben und warmstellen. Zucker karamellisieren und mit dem Orangensaft nach und nach
ablöschen. Die Butter dazugeben. Danach die Zwetschgen dazugeben und nach Reife zu einem Mus einkochen.

Allgemeine Information:
Auch mit Zimt kann man Dessertnudeln herstellen und einen weihnachtlichen Nachtisch zaubern. Aber Zimt ist nicht nur in der Weihnachtszeit ein Thema. Er hat hervorragende antimikrobielle Eigenschaften, kurbelt den Stoffwechsel an und ist reich an sekundären Pflanzenstoffen. Zimt ist bisher ein unterschätztes Naturheilmittel, welches auch das ganze Jahr über immer mehr in Mode kommt.

2.810,00 € *
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten