Basilikumnudeln

Basilikumnudeln

Erstellt am: 12.01.2018

Zutaten für 4 Personen
800 g Hartweizengrieß
70 g frische Basilikumblätter
300g Ei (ca. 5 Eier in Größe M)


Zutaten für Velouté - weiße Grundsoße
100 g Sellerie
100 g weißes vom Lauch
200 g Zwiebeln
3 Lorbeerblätter
1 Prise Zucker
nach Bedarf Salz

40 g (2 EL) Mehl
100 ml Martini oder Weißwein
300 ml Brühe
200 ml Sahne
100 ml Milch

Zutaten für zusätzliches Basilikumöl

5-6 El.Olivenöl
15 Blätter Basilikum
1 Prise Salz


Zubereitung Teig:
Hartweizengrieß in die Häussler Nudelmaschine einfüllen. Anschließend das Ei verquirlen und die frischen, fein geschnittenen Basilikumblätter dazugeben und kurz durchmischen. Nun nach und nach zum Grieß dazugeben. Den Teig 8-10 Minuten mischen lassen, bis er grob streuselig ist. Die Bandnudelmatrize Nr. 19 einsetzen und auspressen lassen.

Tipp: Frische Kräuter immer zum Ei, getrocknete und pulvertisiertet Kräuter immer zum Grieß geben.

Zubereitung weiße Grundsoße:
Sellerie, Lauch, Zwiebeln in gut Butter hell anschwitzen. Zucker und Salz dazugeben. Mit Mehl bestäuben, dabei den Topf vom Herd nehmen und gut durchmischen. Dann mit 100 ml Martini oder Weißwein ablöschen. Lorbeerblätter, Brühe, Sahne und Milch dazugeben, aufkochen und ca. 45 Minuten köcheln lassen. Immer wieder gut umrühren. Auf die Seite stellen und den ganzen Tag ziehen lassen. Über Nacht im Kühlhaus runterkühlen, Gemüse rauspassieren und abschmecken. Evtl. noch Martini oder Weißwein dazugeben. Kurz vor dem Servieren mit einem Stich Butter aufschäumen.  

Zubereitung Basilikumöl:
Alle Zutaten pürieren und am Schluss über die Soße bzw. Nudeln geben.



1.380,00 €
2.020,00 € *
1.790,00 € *
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten