Schwäbisches Dinkelbrot

Schwäbisches Dinkelbrot

  • bei Weizenunverträglichkeit geeignet
  • Dinkelmehl
  • Roggenmehl
  • inkl. Rezept

Beschreibung

Immer mehr Menschen leiden an einer Weizenunverträglichkeit oder möchten aus Überzeugung auf Weizen verzichten. Eine gute alternative bietet hier Dinkel, der auch als das schwäbische Urkorn bekannt ist. Durch seinen leicht nussigen Geschmack verleiht Dinkel Ihren Backwaren ein besonderes Aroma. Außerdem ist das Korn des Dinkels sehr robust und durch seinen Spelz vor Umwelteinflüssen geschützt. 

Zutaten: Dinkelmehl, Roggenmehl, Speisesalz, Natursauerteig

Hinzuzufügende Zutaten: Wasser, Hefe, Essig, Joghurt

Nährwertangaben je 100 g
Brennwert 1.445 kJ / 340 kcal
Fett 1,70 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,23 g
Kohlenhydrate 67,90 g
davon Zucker 0,65 g
Ballaststoffe 4,00 g
Eiweiß 12,50 g
Salz 2,05 g

Rezeptempfehlung für 2 Dinkelbrote:

Brühstück:
50 g Mehlmischung Schwäbisches Dinkelbrot
200 ml Wasser (70-75° C)

Hauptteig:
250 g Brühstück
950 g Mehlmischung Schwäbisches Dinkelbrot
150 g Joghurt (alternativ Wasser)
20 g Hefe
40 g Essig
ca. 350 ml Wasser

Für das Brühstück Mehl und heißes Wasser vermengen und im Kühlschrank über Nacht quellen lassen. Am nächsten Tag das Brühstück und die restlichen Zutaten etwa 8 Minuten kneten. Diesen 2 Stunden abgedeckt ruhen lassen. Danach 2 Brote formen und auf dem Tisch weitere 10-15 Minuten gehen lassen. Vor dem einschießen die Brote einschneiden.


Backzeiten:

Holzbackofen
Bei 280° C einschießen
Backzeit: 55-60 Minuten

Elektro-Steinbackofen
Oberhitze 280° C
Unterhitze 190° C
Backzeit: 55-60 Minuten
Nach dem Einschießen Ofen ausschalten

Haushaltsbackofen
zunächst 250° C
Backzeit: 10 Minuten
danach 210° C
Backzeit: 40-50 Minuten

7,07 € *
2.5 kg | 2,83 € €/kg
3,24 € *
1 kg | 3,24 € €/kg
3,24 € *
1 kg | 3,24 € €/kg
3,24 € *
1 kg | 3,24 € €/kg
4,48 € *
10 Stück | 0,45 € €/Stück
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten