Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen
Kuchen im Glas

Kuchen im Glas

Zutaten für 3 - 4 Personen:
Mascarponecreme:
250 g Mascarpone
2 EL Zitronensaft
1/2 Zitrone (Abrieb)
3 EL Zucker

Crème Pâtissière:
250 g Milch
250 g Sahne
1 Vanilleschote
105 g Zucker
40 g Stärke
4 Eigelb
3 Blatt Gelatine


Zubereitung:
Die Zutaten der Mascarponecreme miteinander vermengen und glattrühren.

Für die Crème Pâtissière Gelatine in einem großen Gefäß mit reichlich kaltem Wasser einweichen. Etwa 100 ml von der Milch zurückhalten, den Rest zusammen mit der Sahne, Vanille und dem Zucker aufkochen. Mit der restlichen, kalten Milch die Stärke anrühren und die köchelnde Milch geben und gut vermischen, für weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Danach von der Flamme nehmen und für 5 Minuten abkühlen lassen, Eigelb und Gelatine untermischen und direkt durch ein feines Sieb passieren. Nun komplett auskühlen lassen.

Zum Schluss die Masse mit der Küchenmaschine glattrühren, in einen Dressierbeutel abfüllen und entsprechend weiterverarbeiten. Für den Zwetschgenröster Zucker in einem Topf leicht karamellisieren und mit dem Portwein ablöschen. Den Saft und Abrieb einer unbehandelten Orange dazugeben und alles bis zu einem Sirup einkochen.

Danach die entsteinten, halbierten Zwetschgen dazugeben, sowie die ausgekratzte Vanilleschote und die Zimtstange. Nun alles für ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze einköcheln lassen. Sollten die Zwetschgen noch zu flüssig sein, die Stärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und damit die Zwetschgen abbinden.

Alle Zutaten des Mürbeteigs miteinander vermischen und zu einem homogenen Teig verkneten. Die Butter darf dabei allerdings nicht zu warm werden und schmelzen. Danach zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für 45 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend etwa einen halben Zentimeter dick ausrollen und mit einem Ausstecher in die gewünschte Form bringen.

Die Zutaten für die Butterstreusel zu einem streuseligen Teig vermischen und flach auf einem Backblech verteilen. Beim Backen darauf achten, dass die Streusel keine Farbe annehmen.

Backzeiten Mürbteig:
Im Holzbackofen:
Bei 260° C einschießen.
Backzeit 10-12 Minuten.

Im Elektro-Steinbackofen:
Oberhitze 260° C,
Unterhitze 160° C
Backzeit 10-12 Minuten.
Ofen eingeschaltet lassen.

Im Haushaltsbackofen:
Bei 180° C Umluft einschießen.
Backzeit 10 Minuten.


Backzeiten Streusel:
Im Holzbackofen:
Bei 260° C einschießen.
Backzeit 6 - 8 Minuten.

Im Elektro-Steinbackofen:
Oberhitze 260° C,
Unterhitze 160° C
Backzeit 6 - 8 Minuten.

Im Haushaltsbackofen:
Bei 180° C Umluft einschießen.
Backzeit 6 Minuten.

Trusted Shops Kundenbewertungen für backdorf.de: 4.86 / 5.00 von 979 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten