Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr Informationen
Pflaumen-Zimt-Sahnetorte

Pflaumen-Zimt-Sahnetorte

Rezept für eine Torte

Für den Tortenboden:
350 g Ei (ca. 7 Stück)
210 g Zucker
Salz
100 g Weizenmehl Type 550
60 g Weizenpuder/Stärke
60 g Nüsse fein gemahlen
7 g Lebkuchengewürz
25 g Kakaopulver
35 g Wasser

Für die blanchierten Pflaumen:
3 Pflaumen
100 g Zucker
100 g Wasser

Für den Sahnefond:
300 g Pflaumenmus
(gekauft oder Selbstgemacht)
60 g Zucker
8 g Zimt
6 Blatt Gelatine
600 g Sahne
Für diese Rezeptur können auch alternativ Zwetschgen verwendet werden.

Zubereitung:
Für den Tortenboden:
Zuerst Zucker, Ei und Salz in einem Topf unter ständigem Rühren auf ca. 40°C erwärmen. Danach mit dem Rührwerk in der Teig knetmaschine aufschlagen. Mehl, Stärke und Lebkuchengewürz sieben und anschließend mit den gemahlenen Nüssen vorsichtig unterheben. Nun Kakaopulver mit Wasser vermischen und ebenfalls vorsichtig unterheben.

Für die blanchierten Pflaumen:
Wasser und Zucker aufkochen und die gespaltenen Pflaumen hineingeben. Die Pflaumen nun bis zur gewünschten Konsistenz köcheln lassen. Danach abgießen.
Tipp: Die übrige Flüssigkeit kann zum Tränken der Böden verwendet werden (siehe Zusammensetzung der Torte).

Für den Sahnefond:
Pflaumenmus zusammen mit Zucker und Zimt auf ca. 60°C erwärmen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen und in den warmen Fond einziehen. Diesen dann auf ca. 20°C abkühlen lassen Sahne aufschlagen und auf drei Mal nach und nach vorsichtig unter die Masse heben.


Zusammensetzen der Torte:

Den Tortenboden1 zweimal durchschneiden.
Einen Boden in einen Tortenring setzen und tränken2. Nun die blanchierten Pflaumen darauf verteilen. Anschließend die Hälfte des Sahnefonds darauf streichen.

Nun wieder einen Boden darauflegen, tränken2 und darauf die andere Hälfte der Sahne verteilen. Die Torte nun zum durchkühlen für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank geben. Nachdem die Torte gut durchgekühlt ist kann sie mit ca. 600 g aufgeschlagener Sahne eingestrichen und nach Belieben verziert werden.


1 Es bleibt ein Tortenboden übrig. Diesen können Sie einfrieren und für andere Torten benutzen.
2 Zum Tränken kann die übrige Flüssigkeit des Pflaumenmus‘ benutzt werden

Backzeiten:

Im Holzbackofen:
bei 210° C einschießen,
ca. 30 -35 min backen.

Im Elektro-Steinbackofen:
210° C Oberhitze,
130°C Unterhitze
ca. 30 -35 min backen.
Ofen eingeschaltet lassen.

Im Haushaltsbackofen:
bei 180° C einschießen und
ca. 30 -35 min. backen.

Trusted Shops Kundenbewertungen für backdorf.de: 4.86 / 5.00 von 979 Bewertungen.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten