Wienerle im Brezelteig

Wienerle im Brezelteig

Erstellt am: 18.09.2017

Zutaten für 20 Stück:

1000 g Weizenmehl Type 550
20 g Salz
30 g Backmalz
40 g Butter
550 ml kaltes Wasser
20-30 g Hefe
20 Stk. Wienerle
Brezellauge gebrauchsfertig verdünnt


Zubereitung:

Die Zutaten in der Häussler Teigknetmaschine etwa 8-10 Minuten zu einem festen, glatten Teig kneten. Diesen mit Gärfolie abdecken und 15 Minuten ruhen lassen.
Den Teig in 20 Portionen zu je 80 g abwiegen und diese nochmals 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend die Portionen rechteckig ausrollen und die Würstchen in den Teig einrollen. Die Teigrollen mit Folie abdecken und bei Zimmertemperatur ca. 30 Minuten ruhen lassen, danach für 10 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Die angefrorenen Teiglinge in die Lauge tauchen, oben mit einem scharfen Messer oder einer Rasierklinge leicht schräg einschneiden und mit Brezelsalz, Saaten oder Käse bestreuen.

Backzeiten:

Im Holzbackofen:
Bei 260° C einschießen.
Backzeit 10-15 Minuten.

Im Elektro-Steinbackofen:
Oberhitze 270° C,
Unterhitze 180° C
Backzeit 10-15 Minuten.
Ofen eingeschaltet lassen.

Im Haushaltsbackofen:
Bei 230° C einschießen.
Backzeit 10-15 Minuten

242,72 € *
ab 8,74 €
15,11 € *
5,79 € *
1 kg | 5,79 € €/kg
12,57 € *
1 l | 12,57 € €/l
ab 10,24 €
ab 54,59 €
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten